Literaturrecherche Bei Der Sachtextanalyse

Mächtige affirmationen für jeden anfänger Einleitung schreiben für schule

Vom Unterteil der Vakuumkolonne -1 ist der Goudron mit der Temperatur 400 Mit höher handelt auf die Aufnahme der Pumpen N-36, 37, 38 und einem von ihnen begibt sich in den Wärmeübertrager -9/1,2, wo 6 gekühlt wird die Wärme dem ersten Strom des Erdöles zurückgegeben, dann begibt sich der Teil es in den Kühlschrank -1

Aus -2 dringt Masut von der Pumpe N-28 oder ì-29 ein, durch das regulierende Ventil, das sich das Niveau in -2, durch den Wärmeübertrager -4/2 in die Kühlschränke -11 und -11 auf die Abkühlung weiter begibt und dann begibt sich die Behälter.

Die Erneuerung des Vakuumdestillates, nach dem geschlossenen Zyklus und gesättigt mit dem leichten Kohlenwasserstoff und den Lebensmitteln der Zerlegung Masuts geschieht auf Kosten von der oberen oder mittleren Vakuumfraktionen. Der Überfluss wird in die Linie des Vakuumgasöles durch das Ventil ausgepumpt, das das Niveau in -20 reguliert. Die Kosten in Bk-1 werden vom Ventil reguliert. Die Kosten der Abgabe werden in -1 - nicht weniger als 40m3/Stunde reguliert.

Der zweite Teil Masuts aus begibt sich die Linien in die Linie der unteren Fraktion auf dem Eingang in -8, geht -8 und begibt sich in die Linie der mittleren Fraktion auf dem Eingang in -7/3, geht -7/3, -7/2 und begibt sich in die Linie der oberen Fraktion auf dem Eingang -7/1 weiter auf die Abkühlung in den Kühlschrank -9 durch die obere Fraktion, und dann nach der Linie bis zum Startknoten und begibt sich in die Linie Masuts.

1 - der Körper; 2,6,11 - der Teller klappen- entsprechend drei, zwei- und vierfliess-; 3 - der Montagestutzen; 4 - der Teller für die Gebühr und die Schlussfolgerung der Trägheit; 5, 8 - der Teller mit von den Elementen entsprechend zwei- und einfliess-; 7 - der Teller für die Gebühr der Trägheit mit den Netzprallblechen; 9 - das Prallblech netz-; 10 - der Einführung des Rohstoffs; 12 - der Kollektor der Verteilung wasser- ein Paar

Der Teil gekühlt in -9/1,2 ist als der Goudron mit der Temperatur 270 Mit nicht höher begibt sich auf die Anlage der Produktion des Bitumens. Für die Verbesserung der Nutzung der Wärme des von der Anlage abgeführten Goudrons, die Temperatur des Goudrons auf die Bitumenanlage des heissen Goudrons durch (außer) die Linie der Wärmeübertrager -9/1,

Das Gas aus die Kapazitäten -1 handelt zusammen mit dem Brennstoffgas aus dem werkseigenen Netz in -1, woher sich durch den Heizapparat -19 zu den Brenner der Ofen P-1 begibt, -2, P - wird die Flüssigkeit aus -1 von den Pumpen N-12 oder -13 in die Benzinkläranlage ausgepumpt Je -

Verarbeitet und das Erdöl, das auf erzeugt wird. Von ihr auf Awt wird nach der Rohrleitung auf die Aufnahme der Rohstoffpumpen N-1, -2 übergeben, N - von Diesen Pumpen begibt sich das Erdöl durch und in Zu - Auf dem Eingang in die Wärmeübertrager den allgemeinen Strom wird auf vier Ströme geteilt.

Paare aus -3 nach der Rohrleitung kehren in die Kolonne -2 unter 16 Teller zurück. Vom Unterteil -3 dringt die schwere Komponente des Sommerdieselbrennstoffes von den Pumpen N-17 oder -18, durch die Wärmeübertrager -6/1 und Æ-6/2 ein, wo die Wärme des Erdöles zurückgibt, durch die Luftkühlschränke -7 und begibt sich in den Park mit der Temperatur nicht höher 60

In der Kolonne sind zweifliess- die Teller mit von den Elementen und die Klappenteller verwendet; die Letzten sind in der Kontur umlauf- (im oberen, mittleren Teil) und unten die Kolonnen bestimmt. Die Entfernung zwischen den Tellern wird 800 mm gefasst.