Meine Lernmethode F R Deine Hausarbeit

Bewerbung für den morgen Exposé schreiben für den tga

Das Fleisch, das sich der Autolyse unterzieht (nicht und anderen Mikroben), kann über die Giftigkeit nur für den Fall des Zerfalles, der von der Absonderung begleitet wird,, und anderer stark riechender Stoffe verfügen.

des Fleisches ist es mit der Entwicklung auf der Oberfläche der Mikroorganismen (, der Hefen und und ihrem Teilabsterben verbunden. trägt die ungenügende Abkühlung und ihre Aufbewahrung drin bei der verhältnismäßig hohen Temperatur (18—25 °) und der erhöhten Feuchtigkeit bei. Einige Mikroorganismen, die die Bildung des Schleimes herbeirufen, können sogar bei die Temperaturen. Die Daten dringen in die tiefen Schichten des Fleisches nicht durch, deshalb zieht sich nur die oberflächliche Schicht unter. Das Fleisch auf der Oberfläche wird klebrig, der grau-grünlichen Farbe, mit dem unangenehmen Geruch; des Fleisches in den oberflächlichen Schichten sauer (5,2—5.

Die Kolonien dunkel-grau-braun oder ist es die Farben ( u.a.), durchdringend in die Tiefe des Fleisches bis zu 4 mm ; die Kolonien des sine-grünen oder schwarzen Schimmels Aspergillus glaucus. Asp. niger und siehe die grossen schwarzen Kolonien-Flecke Clados-porium herbarum, durchdringend in die Tiefe des Fleisches bis zu 1 Unter dieser Menge der mikroskopischen Pilze es gibt solche, bilden, gefährlich für die Gesundheit des Menschen und der Tiere. Es ist bestimmt, was sie (,, — die Säure u.a.) die Pilze aus der Geburt Aspergillus am oftesten ist und Penicillum, stark über die Handlung verfügt der Schimmel Cladosporium herbarum.

Bedeutend in den Muskeln geschieht, falls langwierig der Fermente gewährleistet wird. Einer der wichtigsten Faktoren es ist die Kälte. In der Regel, je niedriger ist als Temperatur der Aufbewahrung, desto die Qualität des Fleisches höher. Jedoch ist es die Temperatur 0 ° niedriger hält die Tätigkeit der Gewebefermente an, also geschieht das Zerspalten fast nicht. In der optimalen Temperatur ist 1—3 °. Bei dem Tauen () des eingefrorenen Fleisches in den Muskeln.

Bei der Erhöhung der Temperatur in den Muskeln verläuft intensiver, aber vollständig tragen nicht, da die erhöhten Temperaturen die Aktivität der Fermente zurückhalten und zur Entwicklung pro die Mikrofloren bei, die Lebensmittel die die Fermente zerstören. So geschieht bei 1—3 ° das Zerspalten bis zu milch- durchschnittlich auf 98 %, bei 14-16 °s. 80—85, bei 25-27 °s. 43—50 %. Bei mehr zeigt sich der Temperatur der Aufbewahrung des Fleisches der bedeutende Teil oder gar nicht gespalten, oder nur bis zum Stadium, der Glukose und glju-kosofosfata.

Von, herbeigerufen ist nötig es von den Bakterien und den Hefen, das Anfangsstadium der Fäulnis zu unterscheiden, bei dem sich auf der Oberfläche des Fleisches und die Stäbchen entwickeln, die den Zerfall der Muskel-, Anschluss- und Fettstoffe bedingen. Bei der Fäulnis die Oberfläche des Fleisches, den Geruch ist oder, 6,4—6,6 und mehr muffig-gnilostnym.

Besonders schnell entwickeln sich die Prozesse der Autolyse im Fleisch der aufgebrauchten landwirtschaftlichen Tiere und der Patientinnen von den scharfen infektiösen Krankheiten (die Pest und die Fratze der Schweine); dabei entstehen die Bedingungen für die Handlung der Fermente, sowie für die Vermehrung der Mikroben. Jedoch ruft der Gebrauch in die Nahrung des Fleisches und der kranken Tiere (, der Pestschweine und der Patientinnen eiterig traumatisch ) bei der termingemäßen Realisierung nach seinem Unschädlichmachen keine Vergiftungen bei den Menschen herbei.

Die sanitäre Einschätzung. Bei, herbeigerufen von den Bakterien und den Hefen, erzeugen die Reinigung oberhalb - der Schicht und das Fleisch sofort realisieren im System einer Ernährung oder für die industrielle Überarbeitung. Wenn es infolge der Fäulnis entstanden ist, so bewerten das Fleisch als Ergebnis und bakteriologisch.

Das Fleisch der UNREIFEN Tiere. Zu dieser Kategorie der Früchte der Tiere, sowie der Jungtiere (die Kälber,, die Lämmer, die Zicklein u.a.) bis zum 2-wöchigen Alter. Bei der Früchte und der Früchte, die aus in letzten 1—2 der Schwangerschaft eingezogen sind, ist der Nabel und darin das Blut, rund und weich gut entwickelt, leicht mit den Grundstücken und versinken ihre Stückchen im Wasser, die Muskulatur der grau-roten Farbe, und wässerig. Im Mund bei den Früchten existiert 1—2, und bei den tot geborenen Kälbern 3 Paares Meißel.

Die sanitäre Einschätzung. Das Fleisch mit den Merkmalen der Bräunung zerhauen auf die kleinen Stücke und lüften nicht weniger als 24 Uhr Wenn bei der unangenehme Geruch und die geänderte Farbe verlorengehen, so verwenden das Fleisch auf die Nahrungsziele. Bei der Irreversibilität des Prozesses der Tusche () unterliegen der technischen Verwertung.